Liebe Patienten,

wir bieten ihnen komplette Spektrum der Kieferchirurgie an.
Hierbei legen wir größten Wert auf eine sanfte und schmerzfreie Behandlung!                 


Weisheitszahn-Entfernung

Weisheitszähne sind ein Überbleibsel der Evolution. Früher haben die Menschen viel rohe Nahrung, wie Früchte und Gemüse gegessen und dazu hin und wieder rohes Fleisch. Damals musste man das Essen mit den Zähnen gut klein mahlen und kauen, wie es heutzutage noch viele Tiere machen. Dafür brauchte man damals die Weisheitszähne. Diese sind heutzutage aufgrund der meist weichen und gekochten Nahrung überflüssig, wachsen dennoch bei de meisten Menschen noch immer. Unsere frühen Vorfahren hatten tatsächlich wesentlich größere Kiefer als wir, so dass es keine Probleme mit den Weisheitszähnen gab.

Heute sieht das anders aus: rund 80% der Menschen haben Schwierigkeiten mit den spät durchbrechenden Zähnen

  • Wenn für die Weisheitszähne kein Platz im Kiefer ist, wachsen sie schief und verschieben teilweise die anderen Zähne.
  • Wenn die Weisheitszähne angelegt sind, aber nur wenig oder gar nicht durchbrechen, werden sie zum Entzündungsherd. Manchmal bilden sich Zysten um sie herum.
  • In einigen Fällen zerstört Karies die Weisheitszähne.
  • Wenn ein bestehender Weisheitszahn keinen Gegenbiss hat, wächst er mit hoher Wahrscheinlichkeit zu weit aus dem Kieferknochen heraus und kann den Biss stören, so dass weitere Zähne geschädigt werden. 

Die Entfernung von Weisheitszähnen ist ein täglicher Routineeingriff für uns. Als Facharzt für Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie sind wir spezialisiert auf die Weisheitszahnentfernung, und das „schnell, schonend und schmerzfrei“!

Wurzelspitzenresektion

Von Grund auf gesund

Durch verschiedene Faktoren kann es zum Absterben eines Zahnes und des dazugehörigen Zahnnerves im Wurzelkanal kommen. In der Folge kommt es häufig zu Entzündungen an der Wurzelspitze des Zahnes. Tritt eine solche Entzündung oder entzündliche Zyste an der Spitze eines Zahnes auf, muss der Zahn behandelt oder entfernt werden. Um die entzündliche Veränderung an der Wurzelspitze zu behandeln und letztendlich den Zahn zu erhalten, muss dann i.d.R. eine sogenannte Wurzelspitzenresektion (WSR) durchgeführt werden. Mit einer minimalinvasiven Behandlungstechnik wird die Spitze der Zahnwurzel abgetrennt und das entzündliche Gewebe entfernt. Anschließend wird der Wurzelkanal gefüllt. Die Wurzelspitzenresektion mit einer orthograden oder einer retrograden Wurzelfüllung ist eine Standardmethode in der MKG-Chirurgie. Der Erfolg einer Wurzelfüllung oder eine Wurzelspitzenresektion hängt von der vollständigen Entfernung der Entzündung und einer dichten Wurzelfüllung ab. Daher verwenden wir in unserer Praxisklinik für die Aufbereitung des Wurzelkanals modernste Piezo- Surgery Instrumente. Durch einen schwingenden Kristall werden fein diamantierte Instrumente in Schwingung gebracht. Der Wurzelkanal kann so gezielt, effektiv und schonend behandelt werden. Auch schwer zugängliche und obliterierte Wurzelspitzen können über minimalinvasive Zugänge gut erreicht und effektiv therapiert werden.

Außerdem werden in unserer Praxisklinik routinemäßig folgende Eingriffe durchgeführt:

      • operative Entfernung verlagerter oder zerstörter Zähne
      • Operationen zur Verbesserung des Prothesenhaltes (Präprothetische Chirurgie)
      • Ausformungen des Mundvorhofes und des Kieferkamms mit Entfernung störender Schleimhautbänder und Falten (Vestibulumplastik)
      • Korrektur störender Lippen- und Zungenbändchen
      • Zahnfreilegungen für die kieferorthopädische Behandlung – mit offener oder schleimhautgedeckter Bracketbefestigung
      • chirurgische Zahnbehandlungen bei Risikopatienten:
      • Patienten mit gerinnungshemmender Medikation, Bisphosphonattherapie oder medikamentöser Immunsuppression bedürfen besonderer Behandlungsverfahren, die sachkundig in unserer Praxisklinik durchgeführt werden.



Bei allen Behandlung haben Sie die Wahl zwischen 3 Varianten:

Örtliche Betäubung
Die sanfte Möglichkeit zur Schmerzfreiheit. 

Analgosedierung
Schmerzfreiheit und Entspannung in Einem.

Vollnarkose
Einfach tief schlafen.

Notdienst

Den zahnärztlichen Notdienst erreichen Sie unter der Telefonnummer: 0180-5040308 14 Cent / Minuten aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal 42 Cent / Minute.

Adresse

Praxisklinik
am Bourger Platz 8

Tel: 0671 - 920 805 10
praxisklinik@mkg-bad-kreuznach.de
Mo-Do: 08.30 - 17.00
Fr: 8.30 - 16.30 und nach Vereinbarung
Sa-So: Geschlossen

Bewertungen

Zahnärzte
in Bad Kreuznach auf jameda